Informationen

Image
Obstbaum auf einer Wiese
Die zwei Projekte StadtWildTiere und Wilde Nachbarn arbeiten mit den Methoden von Citizen Science. Citizen Science (zu deutsch Bürgerwissenschaften) bezeichnet eine Form der Wissenschaft, bei welcher Projekte unter Mithilfe von interessierten Amateurinnen und Amateuren durchgeführt werden.
Image
Beleuchtete Strasse in der Nacht
Kunstlicht ist heutzutage fast überall präsent. Strassen werden beleuchtet, damit der Mensch sich sicher fühlt, Gebäude, damit sie sichtbar werden. Künstliche Beleuchtung kann jedoch verschiedene negative Auswirkungen auf Pflanzen und Tiere haben. Erfahren Sie hier mehr über die Auswirkungen des Kunstlichts.
Image
Trockenmauer in naturnahem Garten
Bauen mit der Natur: Die Leitfäden und Merkblätter der Stadt St.Gallen zeigen informativ auf, wie mitten im Siedlungsraum Natur und Biodiversität gefördert werden kann.
Image
Schwalbenschwanzraupe
Natur passiert auch in der Stadt – in vielen unterschiedlichen Lebensräumen mitten im Siedlungsgebiet und im Grünen Ring um St.Gallen. Die Stadt birgt eine erstaunlich grosse Artenvielfalt und bietet Nischen für viele Pflanzen und Tiere. Wer die vielfältige Natur in und um St.Gallen erleben möchte, findet im Veranstaltungskalender „Natur findet Stadt“ eine grosse Auswahl an Kursen, Wanderungen oder Exkursionen.
Image
Marienkäfer mit offenen Flügeln
Weitere Organisationen und informative Seiten finden Sie in unserer Link-Liste.