Agenda

© Judith Niggli / wildenachbarn.ch
14. Dezember 2019

Gross und Klein erfahren auf dieser zweieinhalbstündigen Rundwanderung, warum der Biber auch Geheimagent heisst, warum er mit einem Holzfäller verglichen werden kann und wie der Biber in seinem Bau haust. Anhand von unterschiedlichen Biberspuren auf dem Biberpfad des WWF St. Gallen werden seine sozialen Verhaltens- und Lebensweisen kennengelernt. Welche unterschiedlichen Funktionsweisen erfüllt die Kelle (der Schwanz des Bibers)? Was ist das Bibergeil und warum war es so beliebt? Auf dieser Exkursion erfahren die Teilnehmenden, warum dieses scheue Tier gefährdet ist und aus welchen Gründen es vor ein paar Jahren fast ausgerottet wurde.

Zeit: 10:00 bis 12:30
Treffpunkt: Oberbüren/SG, Bushaltestelle Oberbüren, Post

Anmeldung bis 13. Dez 2019
Veranstalter: WWF Ost

© Kathrin Rüesch / wildenachbarn.ch
04. März 2020

Gemeinsam mit dem nächsten Melder/innen-Treffen der StadtWildTiere findet am 4. März die Vernissage des Fotowettbewerbs von St. Gallen statt. Einige ausgewählte Bilder des Fotowettbewerbs werden während einem Monat im Naturmuseum St. Gallen ausgestellt. 

Organisator: StadtWildTiere
Treffpunkt: 19.00 Uhr im Naturmuseum St. Gallen

Newsletter

Möchten Sie über spannende Beobachtungen, Aktionen und Fortschritte informiert werden?

Abonnieren Sie den Newsletter: