Exkursion: Auf der Spur der stadtzürcher Biber

Datum 
Freitag, Juli 5, 2019
Text Startseite 
Seit 2016 sind die Biber am Stadtrand von Zürich zuhause und gestalten dort ihren Lebensraum mit Eifer um. Veranstalter: WWF Zürich
Text Veranstaltungsseite 

Auf Biberpirsch im Gebiet der renaturierten Limmat nahe der Werdinsel. Hier hat eine Biberfamilie ein Revier gegründet und gestaltet seither ihren Lebensraum durch fällen, stauen und graben um. Wir suchen Biberspuren und mit Glück werden wir den Biber live beobachten können. Auf der Exkursion erfahren wir zudem vieles zur Lebensweise des Bibers und zu seinen speziellen Körpermerkmalen.

Veranstalter: WWF Zürich
Zeit: 18:30 bis 20:30
Ort/Treffpunkt: Zürich/ZH, Tramhaltestelle Tüffenwies
Anmeldung: bis 01. Jul 2019

Bild 
© Madlen Plattner / wildenachbarn.ch

Tierbeobachtungen gesucht!

 
Biberspuren. © E. Dietrich, stadtwildtiere.ch

Viele Wildtiere sind nachtaktiv und man bekommt sie nur selten zu Gesicht. In ihren Gebieten hinterlassen sie jedoch Spuren und verraten damit ihre Anwesenheit. Gemeldet werden können neben Tierbeobachtungen auch Spuren wie Fuchsbaue, Erdhügel von Schermaus oder Maulwurf oder Tierlosungen. Anhand der Eigenheiten der Spuren lässt sich oft die Tiergruppe oder sogar die Art bestimmen. Deshalb dazu immer auch ein, zwei Bilder hochladen.

Melden Sie uns Ihre Beobachtungen von Wildtieren und ihrer Spuren, indem Sie sie auf unserer Webplattform eintragen.

Oder besuchen Sie unsere Galerie und entdecken Sie, welche Bilder Beobachter/innen hochgeladen haben.